Chakra bedeutet Rad oder Kreis.Die Chakren sind Energiezentren bzw. Schwingungskörper im Energieleib ;auch Astralkörper genannt; des Menschen.Sie sind durch unsichtbare Energiekanäle (Nadis) miteinander verbunden und befinden sich immer in der Nähe eines wichtigen Organs.Die sich bewegenden Zentren sammeln, transformieren und verteilen Energie jeglicher Art.Besonders sensitive Menschen können den Astralkörper bzw. die Aura eines Menschen sehen und beschreiben.

..::e-mail::..
..::Gästebuch::..
..::Meine Erreichbarkeit::..

 

Die Chakren sind Knotenpunkte, an denen Seelisches und Körperliches sich durchdringen. Die indische Chakra-Lehre kennt sieben Chakren. Von der Basis der Wirbelsäule kopfwärts folgen sie anatomisch spiralförmig dem Verlauf von Stammhirn und Rückenmark. Relativ inaktiv sind Herz-, Stirn- und Scheitel-Chakra. Wurzel-, Sakral-, Nabel- und Hals-Chakra setzen hingegen ihre Energien im Menschen frei.

7. Chakra

Grundprinzip: Reines Sein
Farbe Weiss
Körperliche Zuordnung: Großhirn
Naturerfahrung: Auf einen einsamen Gipfel eines sehr hohen Bergs
Aromen: Olibanum, Lotus

6. Chakra

Grundprinzip: Seinserkenntnis
Farbe: Indigo
Körperliche Zuordnung: Gesicht, Augen, Ohren, Nase, Nebenhöhlen, Kleinhirn
Naturerfahrung: Betrachten eines tiefblauen,
sternenübersäten Nachthimmels
Aromen: Minze, Jasmin

5. Chakra

Grundprinzip: Seinsresonanz
Farbe: Blau
Körperliche Zuordnung: Hals, Nacken, Kiefer, Ohren, Stimme, Luftröhre,
Bronchien, Speiseröhre, Arme
Naturerfahrung: Helles, duchsichtiges Blau eines wolkenlosen Himmels
Element: Äther
Aromen: Salbei, Eukalyptus

4. Chakra

Grundprinzip: Seinshingabe
Farbe: Grün
Körperliche Zuordnung: Herz, oberer Rücken, Lunge, Blut, Blutkreislauf
Naturerfahrung: Stiller Spaziergang in der grünen Natur
Rosa gefärbter Himmel mit zarten Wolkengebilden
Element: Luft
Aromen: Rosenöl

3. Chakra

Grundprinzip: Gestaltung des Seins
Farbe: Gelb
Körperliche Zuordnung: Bauchhöhle, Verdauungssystem, Magen, Leber,
Milz, Gallenblase
Naturerfahrung: Betrachten eines sonnenbeschienenen
gelben Raps- oder Kornfelds.
Das Innere der Sonnenblume
Element: Feuer
Aromen: Lavendel, Rosmarin, Bergamotte

2. Chakra

Grundprinzip: Schöpferische Fortpflanzung des Seins
Farbe: Orange
Körperliche Zuordnung: Becken, Fortpflanzungsorgane, Niere, Blase,
alles Flüssige: Blut, Galle, Sperma
Naturerfahrung: Licht des Mondes
Betrachtung von klarem Wasser in der Natur
Element: Wasser
Aromen: Ylang Ylang, Sandel

1.Chakra

Grundprinzip: Körperlicher Wille zum Sein
Farbe: Rot
Körperliche Zuordnung: Knochen, Zähne, Nägel, Anus, Rektum, Dickdarm,
Prostata, Blut, Zellaufbau
Naturerfahrung: Betrachten einer blutroten aufgehenden oder
untergehenden Sonne. Im Schneidersitz auf frischer Erde
Element: Erde
Aromen: Nelke, Zeder

Quelle: DAS CHAKRA-HANDBUCH von Shalila Sharamon und Bodo J. Baginski