In dieser Rubrik zeige ich ein paar Auszüge aus meiner Deutungsweise zum Tarot. Die Bilder entstammen dem Rider-Waite-Deck, welches wohl am bekanntesten sein mag. Viele der Deutungen sind natürlich über Jahrhunderte überliefert, allerdings ändert sich die Sprache und somit auch die Bedeutung der einzelnen Karten.

..::e-mail::..
..::Gästebuch::..
..::Meine Erreichbarkeit::..

 

Zur Einführung:Das Tarot hat heute viele Gesichter. Im 14.Jahrhundert sind die ersten Decks in Italien und anderen Teilen Europas aufgetaucht. In den 60er Jahren dieses Jahrhunderts gab es einen richtigen Boom für das Tarot, wobei das Rider - Waite - Deck das bekannteste war und blieb. Es hat meines Erachtens die aussagekräftigsten Bilder, da fast alle Karten Personen in bestimmten emotionalen Situationen zeigen. Sehr schöne Zeichnungen trägt auch das Vice - Versa - Tarot, aus dem ich auch noch einige Karten zeigen werde. Vorrausichtlich in Verbindung mit der Möglichkeit, sich online die Karten zu ziehen . Hier erläutere ich zu den einzelnen Karten Deutungsmöglichkeiten, um einen Einblick zu geben, wie man mit den Karten arbeitet. Natürlich wird das nur ein Bruchteil aus den so enorm umfassenden Varianten der Deutung sein. Bei 78 Karten müsste ich sonst mehrere 100 Seiten vollschreiben und die zu lesen hat wohl kaum einer Lust.
Das Kartendeck teilt sich in 22 grosse und 56 kleine Arkana. Die grossen Arkana sind von 0 bis 21 numeriert und haben die Aufgabe uns zu lehren. Jede Karte hat eine bestimmte Botschaft, die uns dazu bringt uns selbst ein bischen genauer zu betrachten,uns aus Zwängen zu befreien oder dem Weg zu folgen, der gerade notwendig ist zu gehen. Die kleinen Arkana teilen sich in die vier Farbreihen mit je 10 Zahlenkarten und 4 Hofkarten. Jede Farbreihe mit dem jeweiligen Symbol lässt sich den entsprechenden Elementen und somit bestimmten Grundzügen im Verhalten zuordnen.


  • Satz der Kelche :Element Wasser - Reinheit,Gefühl,Intuition,Versöhnlichkeit,Reife,Emotion
  • Satz der Münzen :Element Erde - Beständigkeit,Vertrauen,Materie,Körper,Gespräche
  • Satz der Stäbe :Element Feuer - Unternehmungslust,Hitzigkeit,Ungeduld,Temperament,Selbstbewusst
  • Satz der Schwerter :Element Luft - Rationalität,Gedanken,Verstand,Konflikt,Objektiv

Den einzelnen Elementen und Personenkarten der kl. Arkana kann man wiederum die entprechenden Sternzeichen zuordnen:

  • König - Krebs ; Hingabe,Sucht
  • Königin - Fische ; offene Gefühle,kreativ
  • Ritter - Scorpion ; Verlangen,Begehren

  • König - Steinbock ; Mühe,Helfer
  • Königin - Jungfrau ; fruchtbar,Nahrung
  • Ritter - Stier ; besonnen,Meditation

  • König - Widder ; kreativ,Veränderung
  • Königin - Schütze ; Mitgefühl,Selbsterkenntnis
  • Ritter - Löwe ; intensiv,Liebe

  • König - Waage ; Ehrgeiz,Ästhetik
  • Königin - Zwilling ; Logik,Objektivität
  • Ritter - Wassermann ; Wissen,Intuition

Die Buben werden dabei nicht beachtet, denn sie bieten wertvolle Chancen an, die auf die entsprechenden Personen bezogen werden sollen.Die Zahlenkarten zeigen Ereignisse, die als Rat,Warnung oder bestehende Situation erkannt werden sollen.Die Karten helfen dabei, Entscheidungen zu treffen.Es ist also wichtig, das Kartenbild nicht als bestehenden Fakt, sondern als Wegweiser zu betrachten.Auf den nächsten Seiten gebe ich Deutungshilfen zu den einzelnen Karten.