..::e-mail::..
..::Gästebuch::..
..::Meine Erreichbarkeit::..

Häufig möchte man einen geliebten Partner oder eine Partnerin nicht loslassen, manchmal ist es noch nicht die rechte Zeit, um etwas Neues zu beginnen. Dafür ist das folgende Ritual geeignet.


Um einen Ex zurückzugewinnen bedarf es etwas mehr Aufwand. Du solltest Dein Ritual bei zunehmendem Mond beginnen. Es wird einige Tage dauern, deshalb ist es sinnvoll nicht kurz vor Vollmond anzufangen, sondern schon kurz nach Neumond.

Die Zutaten:
Eine kleine spitze rote oder goldene Kerze
eine rote Rose mit Dornen
Nelkenöl
ein Stück rotes Seidentuch ca. 20x15 cm
eine rote Schnur
rotes Nähgarn und Nadel

Zuerst nimmst Du von der Rose einen Dorn und ritzt in die Kerze seinen Namen. Bestreiche sie dann mit ein bis zwei Tropfen Nelkenöl. Dann zündest Du die Kerze an. Befestige sie so, das Du ihren Wachs auffangen kannst. Nun hast Du Zeit, und in dieser nähst Du aus dem Stück Seide ein Säckchen, das Du später mit der Schnur zusammenziehen kannst. Es muss mit der Hand genäht sein, Schönheit ist nicht so entscheidend. Klappe also das Stück Seide zusammen, nähe einmal aussenrum, mach am oberen Rand einen Saum, in den später die Schnur kommt, stülpe das Ganze und schon hast Du ein Säckchen. Stelle Dir während dessen das Gesicht , deines Ex vor. Sprich, während die Kerze noch brennt folgendes:

Die Kerze zeigt meine brennende Liebe
sie leuchtet, wie die heilige Sonne.
Möge die Flamme Deinen Geist einstimmen,
damit wir bald zueinander finden.

Warte nun, bis die Kerze ganz heruntergebrannt ist. Lass sie auf jeden Fall von alleine ausgehen. Wenn das Wachs abgekühlt ist, legst Du es in Dein Seidensäckchen und verschliesst es. Trage es nun mindestens 6 Tage bei Dir und sprich täglich vor dem Schlafen folgendes:

Die Kerze zeigte meine brennende Liebe
sie leuchtete , wie die heilige Sonne.
Ich bewahre meine Liebe hier,
Liebster, komm zurück zu mir.